Rosige Aussichten

Handel

Ein Ausflug für wahre Weihnachtsfans! Und Blumenmädchen natürlich ;) „Strasbourg – Capitale de Noel“ das klingt schon gut. Und zum ersten Mal erlebe ich, dass ein klingender Name hält, was er verspricht...

Jeder, der sich dem Weihnachtsmärchen 2016 in dieser grandiosen Stadt hingegeben hat, wird bestätigen können, dass hier wirklich die Superlative der weihnachtlichen Gestaltung Einzug gehalten hat. Gleich acht verschiedene Themenmärkte luden zum Schlendern ein. Ob auf dem Markt der regionalen Köstlichkeiten, stylisch kreativen Pop-Up Kultur oder gemeinnützigen Zwecke und nachhaltigen Lebensweise: Strasbourg hüllte sich ein in ein weihnachtliches Lichtermeer fantasievollster und ausgefallenster Dekorationen. Ich kam an diesem Wochenende aus dem Staunen nicht raus und entdeckte noch ein tolles Geschäft, das mein Herz schneller schlagen ließ: „au nom de la rose“... Für mich einer von vielen Gründen, bald wieder nach Frankreich zu reisen :)

Eure Silvia